Gamifikation – die neue eierlegende Woll-Milch-Sau?

„Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.“ (Friedrich Schiller)

Gamifikation

Angefacht durch eine andere Haltung neuer Generationen zu veränderten Arbeitsformen, stehen Personalverantwortliche und Akteure in der Erwachsenen- und Fortbildung vor großen Herausforderungen. Es gilt die modernen Tools zu nutzen und den Bedürfnissen einer allseits vernetzten “Generation Y” Rechnung zu tragen. Hier kommt Gamification ins Spiel.

 

Im Artikel

Gamifikation -Ein Werkzeug der digitalen Transformation von Arbeitswelten

von Ibo Mazari werden die Punkte

  • Was ist Gamifikation
  • Warum Gamifikation
  • Wie kann Gamifikation für die Personalarbeit und Fortbildung genutzt werden

behandelt.

Fazit

Die Beispiele zeigen: Gamification ist schon mitten unter uns.
Und es wird mehr werden.

Trends und Faktoren, die das befeuern ist der wachsende Anteil von Menschen mit Smartphones, der zu erwartende Boom von so genannten Werables (PCs als Uhren, Ringe, Brillen) und dem Internet der Dinge (IoT).

Gamification ist leicht skalierbar dank Social Media Tools. Das ist gegenüber den eher eventbasierten Aktionen von früher ein gewaltiger Fortschritt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.